Basteln mit Kindern

Wochenuhr

„Ist morgen, heute, gestern? Ist heute, morgen oder heute, gestern?“ Mit solchen Fragen hat mir mein Ältester selbst Kopfzerbrechen bereitet. Daher dachte ich mir, eine Wochenuhr würde uns vielleicht allen viele Diskussionen ersparen. Wir bastelten sie gemeinsam und er suchte sich für jeden Wochentag eine Figur selbst aus. Problem ist damit nicht ganz aus der Welt, aber es hilft trotzdem sehr bei der Wochenplanung.

Anleitung: Wir schnitten zuerst einen großen Kreis aus Karton aus, klebten die sieben Unterteilungen aus Buntpapier darauf, fügten die ausgesuchten Symbole hinzu und befestigten den Zeiger mit Hilfe einer Flachkopfklammer.

Inspiriert dazu, hat mich dieser Artikel von „Einer schreit immer!“ (HIER). (unbezahlte Werbung)

Habt ihr die Uhr nachgemacht? Lasst mir einen Kommentar da, oder folgt mir auf Pinterest.

Vielleicht interessiert euch auch noch, wie man aus alten Kartons eine Burg baut, oder wie man Einkaufstaschen selber bemalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.