DIY

Glückwunschkarten selbst gestalten

Glückwunschkarten für Ostern und Frühling einfach selbst gestalten. Es wird schon spürbar wärmer und ich bin schon top motiviert von Winterdeko auf Frühlingsdeko umzustellen. Wenn schon draußen die Blumen noch etwas auf sich warten lassen, bringe ich sie zumindest auf Papier zum Blühen. Mit Serviettentechnik habe ich ein paar Glückwunschkarten gestaltet im blumigen Frühlingsdesign. Auch für Ostern sind schon Karten dabei.

Weitere Ideen für Ostern findest du im Beitrag „Ei, Ei, Ei- Osterdekoration selber machen“.

Grußkarte für Ostern und Frühling mit Blume und Vogel selbst gestalten mit Serviettentechnik. Anleitung und kreative Ideen hier bei HammerCraft
Glückwunschkarte mit Vogel und Blume
Osterkarten/Frühlingskarten mit Serviettentechnik gestalten. Kreative Ideen hier bei HammerCraft

Marienkäfer Grußkarte, Glückwunschkarte
Marienkäfer Glückwunschkarte
Grußkarte für Ostern und Frühling mit Schmetterling selbst gestalten mit Serviettentechnik. Anleitung und kreative Ideen hier bei HammerCraft
Glückwunschkarte mit Schmetterling
Grußkarte für Ostern mit Palmkätzchen und Biene selbst gestalten mit Serviettentechnik. Anleitung und kreative Ideen hier bei HammerCraft
Grußkarte für Ostern mit Palmkätzchen und Biene
Grußkarte für Ostern und Frühling mit Blumen selbst gestalten mit Serviettentechnik. Anleitung und kreative Ideen hier bei HammerCraft
Blumengrußkarte für Ostern oder Frühling

Anleitung

Was braucht man dazu?
– Serviette mit schönem Motiv
– Serviettentechnik Kleber
– Pinsel
– Schere
– Papier für die Karte

Die Serviettentechnik ist eigentlich ganz einfach. Man sucht sich eine Serviette mit einem schönen Motiv aus und schneidet die Form, die man später braucht aus (z.B. Vogel). Ich habe die Umrisse immer mit Bleistift vorgezeichnet (auf der weißen Seite der Serviette) und dann ausgeschnitten. Mit einem Pinsel streicht man dünn etwas Kleber auf die Karte. Von dem Serviettenstück zieht man alle Papierschichten ab, sodass nur mehr die dünne Schicht mit dem Motiv übrig bleibt. Dieses legt man auf die bestrichene Fläche und drückt es leicht an. Nach ein paar Minuten überstreicht man das Stück noch einmal mit dem Kleber. Der Kleber wird beim Trocknen durchsichtig und es entsteht eine leicht glänzende Optik.

Die Schrift habe ich auf normales Papier ausgedruck und zu einer Schleife zusammengeklebt.

Ebenso habe ich, mit der selben Technik, kleine Geschenksanhänger gestaltet.

Gefällt euch das Ergebnis? In meinem Beitrag Frühlingsdeko zeige ich noch andere Möglichkeiten, was man mit dieser Technik alles machen kann.
Würde mich freuen, wenn ihr einen Kommentar da lasst.

Malen mit Buntstiften

Eine Karte ganz einfach mit Buntstiften gestalten. Blumenfeld als Frühlingsgruß, oder Osterkarte. Schöne Ideen hier bei HammerCraft
Osterkarte mit Buntstiften malen

Eine altmodische Variante ist es einfach eine Karte mit Buntstiften zu malen. Die Blumenkreise habe ich mit dem Zirkel vorgemalt und danach mit schwarzem Filzstift nachgezogen. Die Buntstifte bringen die Farbe ins Bild. Den Text habe ich auf Transparentpapier geschrieben und um die Karte zu einer Schleife verbunden. So kann man die Karte auch individuell anders verwenden und beschriften. Ein kleiner Kartenvorrat zu Hause schadet ja nicht.

Buntpapier Osterhase

Den Osterhasen habe ich aus Buntpapier ausgeschnitten und auf die Karte geklebt. Der Bommelschwanz ist aus Watte und auch diesen klebte ich einfach mit Kleber an die richtige Stelle :). Geht wirklich ratz fatz und sieht sehr erfrischend aus. FROHE OSTERN!

Osterkarte aus Buntpapier, Motiv Osterhase selber machen
Osterkarte selber machen aus Buntpapier

Gefallen euch meine Ideen? Würde mich freuen, wenn ihr mir auf Pinterest folgt, oder mir auch einmal einen Kommentar da lässt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.