Deko,  DIY,  Garten,  Holzarbeiten

gARTen

Kunst für den Garten selbermachen

Mir gefällt es, wenn ich in einem Garten oft erst am zweiten, oder sogar dritten Blick die Kunstwerke entdecke, vorallem, wenn sie dann auch noch handgemacht sind. Da sieht eine Holzstatue hinter einem Busch hervor, dort ist ein kleiner Betonfliegenpilz im Steingarten versteckt, oder wer mutig genug ist stellt sogar einen kleinen Gartenzwerg im Gebüsch auf. Lasst euch inspirieren!

gARTen ist ein ganz besonderer Blogeintrag. Gemeinsam hat die ganze Familie mit mehreren Projekten unseren Garten verschönert. Was dabei herausgekommen ist und wie wir es gemacht haben, stelle ich euch hier vor. Jedes einzele Kunstwerk wäre eigentlich ein eigener Blogbeitrag wert. Es gibt einfache Ideen, die man auch mit Kindern umsetzen kann, aber auch herausfordernde Projekte, die fast schon kleine Bauwerke sind :)- für jeden ist etwas dabei!

Wollt ihr noch etwas Zauber in euren Garten bringen? Eine Idee für ein Elfenhaus findet ihr in diesem Beitrag.

Die Steinsäulen

Habt ihr zufällig einen Bach in der Nähe? Dann geht es ans Steinesammel für dieses schöne, natürliche Kunstwerk im Garten. Die Steine wurden mit einem Steinbohrer durchgebohrt und auf ein Betonstahleisen aufgefädelt. Die Bodenplatte ist ein großer Stein und das Stahleisen geht ca. einen halben Meter in den Boden, damit es auch sicher steht. Die Nirostadekorkugel wurde durch einen Stellring aus Kunststoff (je nach Durchmesser der Kugel) gestützt, damit sie dem Druck der Steine standhält. Der letzte Stein wurde mit einem Verbundmörtel befestigt.

Steinsäulen

Holzskulptur

Die Eichenscheiben waren ca. 22cm x 22cm groß und ca. 8-10cm breit. Die Struktur wurde mit einer geeigneten Frässcheibe in das Holz gearbeitet. Das Loch wurde herausgebohrt und geschnitten und die Elemente durch Gewindestangen verstärkt und verbunden. Die Skultpur steht auf einer Metallplatte, die von einer Rasenkante (ebenfalls aus Metall) abgegrenzt wird und mit Dekorsteinen ausgefüllt wurde. Zum Schutz vor Nässe wurde der obere Holzquader mit einem Kupferblech abgedeckt.

Skulptur aus Holz selber bauen
Holzskulptur

Betontafel mit Hand- und Fußabdrücken

Die Hände und Füße unserer Kinder haben wir in diesen Betontafeln verewigt. Wie wir das gemacht haben, seht ihr im unternen Bild. Zuerst aus Schaltafeln eine Form gebaut mit zwei Ausnehmungen für die Stahlstifte, damit man die Tafeln später aufstellen kann. Danach haben wir den Beton abgemischt, in die Form gefüllt und die Hände und Füße abgedrückt (Achtung evtl. Frischhaltefolie dazwischen legen, Beton ist stark hautreizend). Für die raue Optik verwendeten wir Faserestrich und für die glatte Version eine Ausgleichsmaße, beides vom Baumarkt.

Beton in Form gießen und Abdrücke machen

Großer Stein

Die beiden Steine wurden mithilfe einer eingeklebten Gewindestange miteinander verbunden.

großer Stein für den Garten

Zwei Gesichter

Aus diesem Eichenpfosten (ca. 30 mm dick) wurden die Profile unserer Kinder herausgeschnitten. Davor wurden die Bilder dafür vergrößert auf das Holz übertragen und ausgeschnitten. die Oberfläche ist unbehandelt und zum Schutz vor Freuchtigkeit wurde es mit einem Alublech abgedeckt. Besser zur Geltung kommt diese Skultpur, wenn sie vor einem dunklen Hintergrund aufgestellt wird.

Gesichter aus Holz geschnitten
Profilskulptur

Das perfekte Paar

Aus einem Granitrandstein (Gehsteigkante) und einem eilten Holzbalken wurde diese Skulptur gebaut. Sie steht auf einen Granitsockel und wurde durch eine Gewindestange und einem Nirostarohr (DM ca 45mm) verbunden. Die Gewindestange beider Figuren gehen nochmals ca. 20 cm ins Erdreich (zur Stabilisierung).

Säulen  im Garten aus Holz und Stein, das Paar
Das perfekte Paar aus Holz und Stein

Beton Fliegenpilz

Ein Fliegenpilz im Garten. Vielleicht das Zuhause eines Zwerges?

Diese Idee habe ich bei GlitzerElse in diesem DIY Video gesehen. Dazu habe ich Blitzbeton verwendet (Baumarkt) und wie im Video in Damenstrumpfhosen gefüllt. Ich habe die Pilze, nach dem Trocknen, noch zusätzlich mit Aquarellfarben angemalt. Die Farben haben auch über den Winter ihre Strahlkraft (fast 🙂 ) nicht verloren. Das Foto is nach einem Jahr entstanden.

Betonpilz für den Garten
Fliegenpilz aus Beton

Kreuz aus Multiplexplatten

Für unser Gartenkreuz haben wir ein anspruchsvolles Innenkreuz aus Multiplexplatten gestaltet. Für das Muster werden die Platten stirnseitig aneinander geleimt. Michael Alm zeigt das sehr eindrucksvoll in diesem Video „Making Plywood Patterns“.

Holzkreuz
Holzkreuz

Nützlingshotel

Platz für Nützlinge gibt es bei uns im 4 Sterne Niveau. Sieht nicht nur toll aus, sondern hat auch gleich einen Wert für Insekten. Das Hotel steht schon seit 2008 in unserem Garten und ist fast immer ausgebucht. Das verwendete Holz ist Lärche, wie auch die Dachschindeln.

Nützlingshotel
Nützlingshotel mit 4 Sterne Niveau

Spielhaus

Das Beste zum Schluss? Für unsere Kinder ist dieses Piratenspielhaus sicher das Highlight in unserem Garten. Das Spielhaus wurde in Blockholzbauweise errichtet.

Spielhaus selbst gebaut
Spielhaus

DANKESCHÖN, dass ihr bei uns im Garten auf Besuch wart! Wir hoffen es hat euch gefallen und ihr habt Lust bekommen, das eine oder andere Kunstwerk nachzubauen. Wir wünschen euch gutes Gelingen! Wenn es euch gefällt würden wir uns freuen, wenn ihr uns auf Pinterest folgt. DANKE Team HammerCraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.