DIY,  Garten

Erdbeersirup selber machen

Es ist Erdbeerzeit! Wie man einen süßen Erdbeersirup selber herstellt erkläre ich euch in diesem Beitrag. Der Sirup schmeckt sehr gut verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1:6.
Ein heißer Sommertag ist aber auch perfekt für ein Gläschen Erdbeersirup mit Sekt serviert mit Minze.

Du brauchst dazu:
2 kg Erdbeeren
1300 ml Wasser
1 Zitrone
65g Zitronensäure
ca. 2 kg Zucker

Anleitung zum Erdbeersirup

Das Grün der Erdbeeren entfernen und die Beeren waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Wasser und die Beeren in einem Topf aufkochen und die Zitronensäure und den Saft einer Zitrone dazugeben. Wenn alles schön weich ist den Saft durch ein Sieb mit Mulltuch abgießen. Dafür habe ich einfach das Mulltuch in das Sieb gelegt und die Erbeermasse durchgepresst. Danach den Zucker einrühren (für 1 Liter Saft verwende am besten 1 kg Zucker) und den Saft aufkochen, solange bis der Zucker ganz aufgelöst ist.
Abschmecken! Evtl. mögt ihr es etwas saurer, dann könnt ihr noch etwas Zitronensäure hinzufügen. Jetzt den heißen Saft in ausgekochte Saftflaschen abfüllen und sofort verschließen.

…und jetzt? GENIEßEN!

Erdbeersirup selber machen mit Rezept
Erdbeersirup

In meinem Beitrag „kulinarische Ideen aus Wald und Garten“ findet ihr weitere einfache Rezepte. Viel Spaß beim Schmökern und danke fürs Vorbeischauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.